Eine Woche Sommer-RS: 515 Rekruten nach Hause geschickt
Aktualisiert

Eine Woche Sommer-RS: 515 Rekruten nach Hause geschickt

Bis Ende der ersten Woche der Sommer-Rekrutenschule sind 515 Armeeangehörige nach Hause entlassen worden. Wie in den Vorjahren hatten vorab medizinische Gründe zu den Entlassungen geführt. Eingerückt waren insgesamt 7746 junge Männer und Frauen.

Mit einem Wert von rund 6,6 liegt der diesjährige Prozentsatz der entlassenen Rekruten im Mehrjahresschnitt. Im Vorjahr waren es etwas mehr: 7,5 Prozent oder 625 der 8378 eingerückten Rekruten schickte die Armee damals nach der ersten RS-Woche nach Hause, wie Armeesprecher Felix Endrich am Dienstag ausführte.

52 Frauen haben für die diesjährige Sommer-RS ihre Zivilkleider gegen Uniformen getauscht. 1038 AdA - wie die Angehörigen der Armee im Jargon heissen - leisten ihren Dienst als Durchdiener; davon 103 in der Luftwaffe und 935 im Heer. (sda)

Deine Meinung