Kate Nash - «My Best Friend Is You»: Einfach süss und neckisch
Aktualisiert

Kate Nash - «My Best Friend Is You»Einfach süss und neckisch

Die Britin mit der süs­sen, neckischen Stimme liefert ihre zweite Scheibe ab: Mal klingt sie poppig, mal punkig und dann wirds auf einmal poetisch.

von
mmi

Die 22-Jährige zeigt ihre Schwäche für schöne Streicher und bewegt sich dabei gerne in der Retrozone, wie mit dem zweiten Track, «Kiss That Grrrl». Dabei bleibt die Singer/Songwriterin sich selber treu und begleitet sich am Klavier und mit akustischer Gitarre. Auch die Songtexte überzeugen und klingen wie aus dem Leben gegriffen realistisch, aufgeweckt, hart und manchmal einfach versaut.

Deine Meinung