Über Festtage: Einfamilienhäuser ausgeräumt
Aktualisiert

Über FesttageEinfamilienhäuser ausgeräumt

Unbekannte Einbrecher haben über die Festtage bei Einbrüchen in Einfamilienhäusern im Kanton Zürich fette Beute gemacht.

von
jcg

In einem Einfamilienhaus in Winkel hatten die Täter zwischen Weihnachten und dem gestrigen Samstag im Parterre ein Fenster aufgebrochen und Schmuck im Wert von rund 120 000 Franken gestohlen, wie die Zürcher Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Der Sachschaden beträgt ungefähr 1000 Franken.

Festtagseinbruch auch in Herrliberg

Ebenfalls unbekannte Diebe haben in der Zeit zwischen dem 27. Dezember und dem 2. Januar einen Einbruch in ein Einfamilienhaus in Herrliberg verübt und dabei Schmuck und Bargeld im Wert von rund 20 000 Franken gestohlen. Zutritt verschafften sich die Diebe indem sie eine Türe aufbrachen. Der angerichtete Sachschaden beträgt mehrere Tausend Franken. (jcg/dapd)

Deine Meinung