Aktualisiert 25.11.2017 15:46

Niemals aufgeben

Einhändiger Footballer steht vor Sprung in NFL

Der einhändige Football-Cornerback Shaquem Griffin begeistert die Sportwelt in den USA. Der 22-Jährige steht vor einem Engagement in der NFL.

1 / 3
Shaquem Griffins Traum könnte schon bald in Erfüllung gehen.

Shaquem Griffins Traum könnte schon bald in Erfüllung gehen.

AFP/Logan Bowles
Der Sprung in die National Football League.

Der Sprung in die National Football League.

AP/John Raoux
Griffins Motto: «Geht nicht, gibts nicht!»

Griffins Motto: «Geht nicht, gibts nicht!»

AFP/Logan Bowles

Shaquem Griffin ist kein gewöhnlicher Athlet. Dem American Footballer fehlt eine Hand. Trotzdem stellt er klar: «Du bist nicht behindert, ausser du sagst ‹Ich bin behindert›!» Seine körperliche Einschränkung stellte für ihn nie ein Hindernis dar, nur eine Extra-Motivation, um noch härter für seine Ziele zu arbeiten.

Das zahlte sich aus. Der 22-Jährige Cornerback spielt für die UCF Knights College-Football, ist längst ein Star in der Liga. Sein grosser Traum vom NFL-Job rückt immer näher und könnte tatsächlich in Erfüllung gehen.

Griffin wollte sich Hand abschneiden

Seine sportliche Karriere verblüfft. Als Griffin zur Welt kam, waren seine Finger verkümmert. Schon in der Gebärmutter hatte sich ein Amnionband um seine Hand gelegt und die Durchblutung abgeschnürrt. Er hatte in weiterer Folge mit starken Schmerzen zu kämpfen, die im zarten Alter von vier Jahren eskalierten.

(Quelle: Sports Illustrated)

Seine Mutter Tangie erzählte «Sports Illustrated», dass seine Schmerzen derart stark waren, dass er sich eines Nachts selbst mit einem Messer die Hand abschneiden wollte. Die Hand wurde amputiert. Noch am selben Tag ging der kleine Shaquem zum Footballspielen raus.

Sein Zwillingsbruder Shaquill, der als Cornerback bei den Seahawks in der NFL spielt, diente als Ansporn. Die beiden trieben sich gegenseitig zu immer grösseren Leistungen an. Shaquem hielt auch einhändig immer mit. Im nächsten Jahr soll er die Chance in der besten Football-Liga der Welt bekommen. «Ich bin dafür bereit, seit ich ein Kind bin. Und ich warte nur darauf, dass einer sagt: ‹Das kannst du nicht›!» (20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.