Aktualisiert 06.02.2019 21:44

Basel

Einkaufstourist macht sich im TV über Busse lustig

Über seine 10-Euro-Busse kann der Basler Einkaufstourist nur lachen, als er von einer Fernsehreporterin darauf angesprochen wird. Das Video davon geht im Netz viral.

von
jes

Ein schlagfertiger Basler Einkaufstourist sorgt im Internet für Lacher. In einem Beitrag des Fernsehsenders SWR erklärt er munter, warum ihn eine 10-Euro Busse nicht weiter aufregt, die er in Weil am Rhein (D) kassiert hat.

Swissmeme postete den Ausschnitt auf seiner Facebook-Seite, wo das Video seit Dienstagabend bereits über 160'000 mal angeklickt wurde. Es zeigt den älteren Herrn dabei, wie er einen Strafzettel (im Video «Knöllchen» genannt) in Höhe von 10 Euro bezahlt. Die Frage der Reporterin, ob der Vorfall ärgerlich sei, verneint der Mann sichtlich amüsiert: Er lasse sich gleich die Mehrwertsteuer zurückerstatten, da mache er das Bussgeld wieder wett.

«Schweizer 1 - 0 Deutsche Polizei», titelte Swissmeme. Das Video wird munter kommentiert. «10 Euro sind aber auch ein Witz», findet eine Userin. Sie ist nicht die einzige, die sich über das für Schweizer Verhältnisse tiefe Bussgeld amüsiert. «Gibt es so eine billige Busse bei uns überhaupt?», fragt ein anderer in die Runde.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.