Junge Frau aus der Schweiz wird Gucci-Handtasche gestohlen in Deutschland Weil am Rhein.

Publiziert

Weil am Rhein (D)Einkaufstouristin (22) geht mit Gucci-Handtasche in DM – kehrt ohne zurück

Eine junge Frau (22) aus der Schweiz war am Montag in Weil am Rhein einkaufen, als sie bemerkte, dass ihre Luxushandtasche aus ihrem Einkaufswagen gestohlen wurde.

von
Vanessa Travasci
1 / 3
In einer DM-Drogerie in einem grossen Einkaufscenter in Weil am Rhein wurde einer 22-jährigen Frau aus der Schweiz die Gucci-Handtasche aus dem Einkaufswagen gestohlen.

In einer DM-Drogerie in einem grossen Einkaufscenter in Weil am Rhein wurde einer 22-jährigen Frau aus der Schweiz die Gucci-Handtasche aus dem Einkaufswagen gestohlen.

imago images/Michael Gstettenbauer
Die junge Frau bemerkte am Montag gegen 10.40 Uhr im Fachhandel, dass die Tasche geklaut wurde.

Die junge Frau bemerkte am Montag gegen 10.40 Uhr im Fachhandel, dass die Tasche geklaut wurde.

imago images/Beautiful Sports
Videoüberwachungen zeigen, dass drei Männer arbeitsteilig vorgingen, um die Tasche aus dem Einkaufswagen zu stehlen, wie das Polizeipräsidium Freiburg am Dienstag mitteilte.

Videoüberwachungen zeigen, dass drei Männer arbeitsteilig vorgingen, um die Tasche aus dem Einkaufswagen zu stehlen, wie das Polizeipräsidium Freiburg am Dienstag mitteilte.

imago images/kamera24

Darum gehts

Eine 22-jährige Frau aus der Schweiz war am Montagmorgen in Weil am Rhein (D) beim Einkaufen, als sie Opfer eines Diebstahls wurde. Diebe schnappten sich ihre Gucci-Handtasche aus dem Einkaufswagen, während sie im DM-Drogeriemarkt shoppte. Das Polizeipräsidium Freiburg schrieb in einer Medienmitteilung vom Dienstag dazu, dass «eine Umhängetasche aus einem Einkaufswagen gestohlen wurde».

Nach bisherigen Erkenntnissen der deutschen Behörden bemerkte die junge Frau gegen 10.40 Uhr den Verlust ihrer luxuriösen Umhängetasche, als sie in einem grossen Einkaufszentrum im Drogeriemarkt unterwegs war. Die beigebraune Handtasche lag zuvor im Einkaufszentrum. Videoaufzeichnungen einer Überwachungskamera zeigen, dass drei unbekannte Männer «arbeitsteilig» vorgingen. 

Diebe gingen nach Schema vor

«Die Aufnahmen zeigen, wie einer der Männer ‹Schmiere steht› und schaut, dass andere Einkaufsgäste oder das Personal den Diebstahl nicht bemerken», erklärt Pressesprecher Thomas Batzel auf Nachfrage. Die anderen beiden Männer seien beim Einkaufswagen gestanden, um einen unachtsamen Moment der Einkaufenden abzuwarten. «Während sich die Frau etwas vom Wagen abwandte, schob einer der Diebe diesen so zur Seite, dass der zweite die Tasche, die darin lag, stehlen konnte», so Batzel. 

In der Gucci-Tasche hätten sich ein Schmuckring, Bankkarten sowie Identitätsdokumente befunden. «Der Diebstahlschaden beträgt etwa 2000 Euro», sagt Batzel.

Aktivier jetzt den Basel-Push!

Deine Meinung

94 Kommentare