Fitness: Einmal ist besser als keinmal
Aktualisiert

FitnessEinmal ist besser als keinmal

Haben Sie ein schlechtes Gewissen, weil Sie nie auf die angestrebten drei bis vier Trainings pro Woche kommen? Sie können aufatmen. Jonas Caflisch erklärt, wieso.

von
jca
Auch wenn Sie nur einmal pro Woche Zeit für Ihr Training haben: Starten Sie jetzt!

Auch wenn Sie nur einmal pro Woche Zeit für Ihr Training haben: Starten Sie jetzt!

Vor kurzem hat mir ein Bekannter erzählt, dass er sehr gerne mit Fitnesstraining beginnen würde, ihm aber schlicht die Zeit dazu fehlen würde. Er beklagte sich sichtlich beschämt, dass er höchstens einmal pro Woche trainieren könne – und er schloss resigniert damit, dass nur ein Training pro Woche doch gar nichts bringen würde. Man müsse sich doch bekanntlich mindestens zwei- bis dreimal pro Woche bewegen, wenn man Ergebnisse erzielen möchte.

Gänzlich falsch liegt mein Bekannter natürlich nicht. Auch ich würde Ihnen empfehlen, zwei- bis dreimal pro Woche oder sogar noch häufiger zu trainieren. Zwei intensive Krafteinheiten und zwei Ausdauereinheiten im Intervallbereich wären aus meiner Sicht ein erstrebenswertes Optimum. Doch sind Sie ehrlich: Trainieren Sie drei- oder gar viermal pro Woche? Oder geht es Ihnen ähnlich wie meinem Bekannten und Sie könnten höchstens einmal wöchentlich trainieren?

Dann habe ich hier für Sie eine gute Nachricht. Auch nur eine Trainingseinheit pro Woche kann sehr viel bringen. Der grösste Trainingseffekt findet nämlich zwischen gar keinem Training und einem einzigen wöchentlichen Training statt. Das liegt daran, dass der untrainierte Körper auf eine Trainingseinheit sehr viel rascher reagiert als der trainierte Körper. Daraus folgt dann umgekehrt auch, dass der Leistungszuwachs beispielsweise von vier zu fünf wöchentlichen Einheiten nur noch sehr gering ist.

Keine Zeit fürs Fitnesstraining lasse ich deshalb als Ausrede nicht gelten. Sie finden bestimmt Zeit für mindestens eine wöchentliche Trainingseinheit.

Es lohnt sich. Denn ein Training pro Woche ist viel besser als gar keins!

Jonas Caflisch (35) ist Sportlehrer ETH, Gründer der Indigo Fitness Clubs und Ressortleiter des 20 Minuten Fitness Channels. In seiner Kolumne «About Fitness» gibt er Tipps und Gedankenanstösse rund um Training und Ernährung.

Deine Meinung