Aktualisiert 14.05.2006 18:54

Einsatz für junge Arbeitslose

Weil in Bern immer noch überdurchschnittlich viele Junge ohne Job dastehen, wollen die Jungsozialisten (Juso) weitere Strategien und Massnahmen zur Bekämpfung des Problems erarbeiten.

«Die Öffentlichkeit soll mit Veranstaltungen und Diskussionen stärker für dieses Pulverfass sensibilisiert werden», sagt Beni Hirt von den Juso: Jugendliche ohne Arbeit hätten es schwerer, in der Gesellschaft sozialisiert zu werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.