30.06.2018 22:16

Nach zwei StundenEinsteiger-Modus bei «Fortnite» total überlastet

Anfängern sollte damit der Start ins Erfolgs-Game erleichtert werden. Wegen enormen Interesses wurde der neue Modus jedoch gleich wieder deaktiviert.

von
swe
1 / 4
«Fortnite»: Mit verschiedenen Waffen kann man seine Gegner besiegen.

«Fortnite»: Mit verschiedenen Waffen kann man seine Gegner besiegen.

Youtube
Die violette Zone begrenzt den Raum, in dem man am Leben bleibt. Wenn man sich zu lange im violetten Bereich aufhält, stirbt man.

Die violette Zone begrenzt den Raum, in dem man am Leben bleibt. Wenn man sich zu lange im violetten Bereich aufhält, stirbt man.

Youtube
Gewonnen hat man, wenn man der letzte Überlebende ist.

Gewonnen hat man, wenn man der letzte Überlebende ist.

Youtube

Zwar ist «Fortnite» derzeit extrem populär, der Einstieg fällt manchen Gamern jedoch schwer. Vor allem wenn es darum geht, dass sich Anfänger mit erfahreneren Freunden messen sollen. Dafür haben sich die Entwickler einen speziellen Modus einfallen lassen.

Mit «Playground LTM» wollte Epic Games neuen Spielern ein ruhigeres Umfeld bieten, damit ihnen der Start einfacher gelingt. Doch nur gerade zwei Stunden nach der Aktivierung meldeten die «Fortnite»-Macher auf Reddit, dass sie den Playground wieder abschalten mussten. Der Andrang sei einfach zu gross gewesen für deren System.

Auf finanzieller Ebene läuft es für die Entwicker dagegen wie geschmiert. Wie das Statistikportal Statista.com berichtet, machte «Fortnite: Battle Royal» allein im Mai einen Umsatz von umgerechnet etwa 368 Millionen Franken – obwohl das Spiel eigentlich gratis ist. Der genannte Umsatz wurde komplett über In-App-Käufe erzielt.

Bist du «Fortnite»-Experte? Und möchtest du für 20 Minuten über dein Lieblingspiel schreiben und regelmässig neue Geschichten rund um «Fortnite» liefern? Wenn du zwischen 15 und 20 Jahre alt bist, dann bewirb dich im Formular unten und sag uns, weshalb du der Richtige bist! Schon bald könnten deine «Fortnite»-Geschichten bei 20 Minuten veröffentlicht werden. (Deine Angaben im Formular werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht veröffentlicht.)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.