Aktualisiert 08.09.2009 16:34

Eiskaltes PärchenEisbär Knuts Freundin heisst Gianna

Berlins bekanntester Eisbär Knut kann sich freuen: Gianna, eine junge Eisbärin aus München, ist wohlbehalten in der deutschen Hauptstadt angekommen und in den Zoologischen Garten gebracht worden.

Mit Spannung erwarten jetzt die Knut-Fans, ob sich die beiden knapp dreijährigen Eisbär-Teenager gut riechen können. In den ersten Tagen noch durch Gitterstäbe getrennt, soll bereits in der kommenden Woche Knuts Junggesellendasein ein Ende finden.

Nach bisher schon mehr als acht Millionen Besuchern werden sich wohl viele Zoobesucher dieses neue Kapitel in der seit mehr als zwei Jahren andauernden «Bären-Soap» im Berliner Zoo nicht entgehen lassen.

Das «Knut-Fieber» in Berlin steigt also wieder. Bis zum erhofften Eisbären-Baby ist es aber noch ein langer Weg. Beide Tiere sind noch nicht geschlechtsreif.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.