Aktualisiert 08.02.2018 09:05

Dario ColognaEisiger Einmarsch als Schweizer Fahnenträger

Delegationschef Ralph Stöckli gibt bekannt: Dario Cologna wird die Schweizer Delegation an der Eröffnungsfeier anführen.

Pyeongchang: Fahnenträger Dario Cologna zur Vorfreude, Kälte und zum Doping. (Video: Tamedia/SDA)

Der dreifache Olympiasieger nimmt zwar schon zum dritten Mal an Winterspielen teil, die Möglichkeit, an einer Eröffnungsfeier mit dabei zu sein, bietet sich ihm 2018 jedoch zum ersten Mal. «Als ich angefragt wurde, musste ich mir das schon gut überlegen», schilderte Dario Cologna am Donnerstag bei der Präsentation des Fahnenträgers im House of Switzerland an der Seite von Delegationsleiter Ralph Stöckli.

1 / 30
Schweizer Fahnenträger an Olympischen SpielenOlympische Sommerspiele 2016 in Rio de JaneiroGiulia Steingruber: Kunstturnerin

Schweizer Fahnenträger an Olympischen SpielenOlympische Sommerspiele 2016 in Rio de JaneiroGiulia Steingruber: Kunstturnerin

AP/Matt Dunham
Olympische Winterspiele 2014 in SotschiSimon Ammann: Skispringer

Olympische Winterspiele 2014 in SotschiSimon Ammann: Skispringer

Keystone/Alessandro Della Valle
<B>Olympische Sommerspiele 2012 in LondonStanislas Wawrinka: </B>Tennisspieler

<B>Olympische Sommerspiele 2012 in LondonStanislas Wawrinka: </B>Tennisspieler

Keystone/Alessandro Della Valle

Aufgrund seiner Einsätze, die erst zwei Tage danach mit dem Skiathlon beginnen und der Tatsache, dass alles sehr nahe gelegen sei, habe er sich dafür entschieden. Die Schweizer Medaillenhoffnung sprach von einem riesigen Highlight. «Es könnten womöglich meine letzten Spiele sein. Ich hoffe es verleiht mir Schub für meine Wettkämpfe.»

Die Schweiz wird an der Eröffnungsfeier eine grosse Delegation stellen. Gemäss Stöckli werden am Freitag total rund 170 Personen im Olympiastadion einmarschieren. «Wir werden mit fast 120 Athleten und Athletinnen vertreten sein, hinzu kommen Betreuer und Betreuerinnen.» Dass Cologna das Aushängeschild sein wird, freute den Delegationschef ganz besonders. Er habe den Schweizerinnen und Schweizer schon so viel Freude bereitet.

(20 Minuten)

«Gold wäre ein riesiges Highlight»

Die Schweizer Medaillenhoffnung ist bereit: Beat Feuz spricht über die Olympia-Abfahrt. (Video: 20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.