Ägypten: Eklat an Fussball-Match
Aktualisiert

ÄgyptenEklat an Fussball-Match

Bei einem Spiel der afrikanischen Champions League in Ägypten haben tausende Fussballfans das Spielfeld gestürmt und den Schiedsrichter angegriffen.

Mehrere Menschen wurden laut Polizei verletzt. Spieler beider Mannschaften griffen sich an, dem Schiedsrichter mussten Sicherheitskräfte zu Hilfe kommen. Das Spiel vom Samstag zwischen dem ägyptischen Verein Zamalek und dem tunesischen Club Africain wurde abgebrochen.

In Ägypten wurden Fussballspiele wegen der Massenproteste, die zum Sturz von Präsident Hosni Mubarak führten, im Februar ausgesetzt, erst seit kurzem finden wieder Matches statt. (dapd)

Deine Meinung