Aktualisiert

AtomstreitElBaradei zu Atomgesprächen im Iran

Nach Signalen der Entspannung im Atomstreit mit dem Iran ist der Chef der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Mohamed ElBaradei, am Samstag nach Teheran gereist. Dort sollte unter anderem die bislang geheime neue Anlage zur Urananreicherung Thema der Gespräche sein, wie die IAEA mitteilte.

Erst am Donnerstag waren die monatelang ausgesetzten Verhandlungen zwischen dem Iran und den fünf UN-Vetomächten plus Deutschland wieder aufgenommen worden. Bei den Gesprächen in der Schweiz deutete Teheran nach EU-Angaben an, in den kommenden Wochen internationale Inspektoren in seine neue Fabrik zur Urananreicherung zu lassen. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.