Horror in der Badi: Elektro-Schock im Pool – drei Kinder verletzt
Publiziert

Horror in der BadiElektro-Schock im Pool – drei Kinder verletzt

Schrecksekunden im Schwimmbad: Ein Elektrokabel setzt eine Haltestange unter Strom. Wie durch ein Wunder überleben drei Kinder die Stromschläge.

von
kmo

Drei Kinder wurden in einem Schwimmbad der US-Stadt Hialeah, Florida, schwer verletzt, weil die Haltestangen unter Strom standen, wie der «Independent» schreibt. Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen den Vorfall.

Mehrere Menschen sind im Pool, als ein Mädchen plötzlich völlig gelähmt im Wasser treibt, kurz nachdem es zur Haltestange griff. Ihr Vater springt auf, um die Tochter aus dem Wasser zu holen – auch er erhält einen Schlag.

Alle Kontrollen bestanden

Ein zweites Mädchen, das eine andere Halterung berührt hatte, wird von ihrem Grossvater gerettet, der ebenfalls einen Stromschlag verpasst bekommt. Ein drittes Kind, ein kleiner Junge, ist auf der Aufnahme nicht zu sehen. Auch er wurde verletzt.

Alle drei Kinder haben das Unglück überlebt. Sie wurden im Spital behandelt. Ermittlungen haben ergeben, dass ein ungeerdetes Kabel in der Pumpstation die Ursache war. Wie es dazu kam, ist unklar. Das Schwimmbad hatte im vergangenen Jahr zwei Kontrollen bestanden. Der Pool wurde geleert und geschlossen.

Deine Meinung