03.09.2019 20:17

«Das Sommerhaus der Stars»Elena und Mike holen sich 50'000 Euro Siegprämie

Nach sechs Wochen voller Intrigen, Tränen und Streitereien stehen die Gewinner des «Sommerhaus der Stars» fest: Elena Miras und Mike Heiter.

von
kao

Der Kampf um die Siegesprämie von 50'000 Euro (umgerechnet 54'000 Franken) und den ehrenvollen Titel «Das Promipaar 2019» ist entschieden: Nach sechs TV-Wochen in einer schäbigen Villa in Portugal verlassen die ehemaligen «Love Island»-Kandidaten Elena Miras (27) und Mike Heiter (27) das «Sommerhaus der Stars» als Sieger. Es ist Elenas zweiter Sieg bei der zweiten Reality-TV-Show-Teilnahme.

Von ursprünglich acht Kandidaten kämpften im grossen Finale am Dienstagabend erst vier, dann drei und schliesslich noch zwei Paare ums grosse Geld – und die eigene Ehre. Und die finalen Challenges – sowie die Mitbewohner – waren am Ende unerbittlich.

Auszug für Johannes und Yeliz

Deutlich wurde es bereits vergangene Woche: Während der Staffel gewannen Johannes Haller (31) und Yeliz Koc (25) die meisten der Konkurrenzspiele und konnten dadurch eine lange Zeit nicht für den Auszug von den anderen Bewohnern nominiert werden.

Kurz vor dem Finale versagten sie jedoch bei einem Wettbewerb – und wurde den Löwen quasi zum Frass vorgeworfen. Bei der letzten Entscheidung der Paare stürzten sich die anderen Promi-Paare auf ihre stärksten Konkurrenten und wählten sie aus dem Haus.

Ciao, Willi und Jasmin! Ade, Sabrina und Thomas

Beim ersten Finalspiel «Ich quetsch dich aus» quetschten Roland (47) und Steffi Bartsch (46), Sabrina Lange (51) und Thomas (54) sowie Elena Miras und Mike Heiter sich besser gegenseitig das aufgesogene Wasser aus Fettanzügen heraus als Willi Herren (44) und seine Frau Jasmin (40). Bedeutet: Koffer packen für Letztere.

Auf die beiden folgten dann Sabrina und Thomas, die bei «Einfach einlochen» versagten. Elena und Mike schlugen sich beim Spiel passabel – trotz mehrerer Wissenslücken. Ein Beispiel: «Weibliches Geschlechtsteil?», fragt Elena. Mikes Antwort: «Dildo?»

Richtig einparkieren für 50'000 Euro

Beim Finalspiel mussten dann die beiden übrig gebliebenen Paare, Roland und Steffi sowie Elena und Mike, ihr Talent im blinden Einparkieren (die Männer hatten dabei eine Augenbinde auf) unter Beweis stellen. Schnell waren Roland und Steffi vorne, nur die entscheidenden Zentimeter fehlten.

Elena und Mike packen ihre Chance: Nach Anlaufschwierigkeiten schaffen es die beiden letztlich in die Parklücke. «Renn, Schatz. Renn, renn, renn, renn!», brüllt die Zürcherin danach ihrem Freund auf dem Weg zum roten Buzzer zu, während er sich perplex und langsam abschnallt und die Tür öffnet.

Doch Ende gut, alles gut: Elena und Mike gewinnen das «Sommerhaus der Stars» 2019 – und damit die 50'000 Euro.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.