Aktualisiert 17.03.2009 14:35

Fussball

Elf Bewerber für die Fussball-WM 2018 und 2022

Die FIFA bestätigte am Dienstag, nach Ablauf der Meldefrist, die elf Kandidaten für die WM 2018 oder 2022.

Es sind dies: Australien, England, Indonesien, Japan, Mexiko, Katar, Russland, Südkorea und die USA sowie Belgien/Holland und Spanien/Portugal. Katar und Südkorea bewerben sich nur für 2022, die anderen für beide Endrunden. Entschieden wird im Dezember 2010.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.