Elf Mufflons gerissen
Aktualisiert

Elf Mufflons gerissen

Das Mufflon, ein geschütztes Wildschaf, ist im Wallis zur Beute von Wölfen geworden. Von dem Tier, das vom Aussterben bedroht ist, existieren im Wallis nur noch 200 Stück.

Seit Beginn des Winters wurden bereits elf Mufflons von einem oder mehreren Wölfen gerissen. Dass die Tage des Walliser Mufflons gezählt sein könnten, sei durchaus realistisch, so Yvon Crettenand von der Walliser Jagdbehörde zu einem Artikel des «Nouvelliste».

Deine Meinung