Elfenbein sichergestellt
Aktualisiert

Elfenbein sichergestellt

Sage und schreibe 3,9 Tonnen Elefanten-Stosszähne sind gestern in einem Container in Kwai Chung in Hongkong beschlagnahmt worden.

Die Fracht stammt aus Kamerun. Der Coup der Hongkonger Polizei gegen Wilderer ist der grösste seit rund 20 Jahren. Das entdeckte Elfenbein wird auf rund 1,3 Millionen Franken geschätzt. Wohin die Fracht hätte verschifft werden sollen, ist laut Polizei noch unklar.

Deine Meinung