Elfjährige Einbrecherin erwischt - und laufen gelassen
Aktualisiert

Elfjährige Einbrecherin erwischt - und laufen gelassen

Zwei Mädchen im Alter von elf und zwölf Jahren sind nach einem Einbruchsversuch in Freiburg geschnappt worden.

Wie die Freiburger Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte, stammten sie von einem Standplatz für Fahrende in Frankreich und trugen bei ihrer Festnahme grosse Mengen Schmuck und Bargeld auf sich. Sie wurden für weitere Abklärungen in Untersuchungshaft genommen, wo sie drei Einbruchdiebstähle im Kanton Freiburg zugaben. Unmittelbar vor ihrer Festnahme am frühen Nachmittag des 28. August hatten sie versucht, in eine Wohnung in Granges-Paccot einzudringen, worauf eine Person die Polizei alarmierte. Die beiden Kinder wurden nach Abschluss der Ermittlungen der Kriminalpolizei wieder auf freien Fuss gesetzt. (dapd)

Deine Meinung