Aktualisiert 17.02.2015 10:20

«Fifty Shades of Grey»

Ellen DeGeneres verulkt den Sex-Film des Jahres

2015 kommt die Buchverfilmung von «Fifty Shades of Grey» in die Kinos. Die Wartezeit versüsst Ellen DeGeneres mit einer Parodie auf den lang ersehnten Erotikfilm.

von
lme

Jeder neue Trailer der Verfilmung des Skandalbuchs «Fifty Shades of Grey» schlägt ein wie eine Bombe. Die Talkmasterin Ellen DeGeneres (56) hatte einmal mehr ein gutes Händchen für heisse Themen und schlüpfte in einer Parodie in die Rolle von Dakota Johnson, die im Film die junge Journalistin Anastasia Steele verkörpert.

Wie die echte Hauptdarstellerin spricht auch DeGeneres im Trailer über ihre Träume. Die sind dann aber etwas weniger sexuell als im Film. Die Talkerin sinniert über einzeln verpackte Beeren und wie toll das doch sei, diese Stück für Stück auszupacken. Auch die erste Kussszene ist bei DeGeneres etwas weniger sinnlich als im realen Trailer. Popcorn das an der Lippe klebt ist tatsächlich nicht sehr sinnlich.

In der Schweiz startet «Fifty Shades of Grey» am 12. Februar 2015. Der Streifen wird zweifellos mit mehr Sex und weniger Witz aufwarten.

Fehler gefunden?Jetzt melden.