Stuttgart: Eltern vergessen ihr Kind (5) am Flughafen
Aktualisiert

StuttgartEltern vergessen ihr Kind (5) am Flughafen

Ein fünfjähriges Mädchen irrte am Montagabend durch die Gebäude des Flughafen Stuttgarts. Es wurde von den Eltern vergessen.

1 / 3
Ein fünfjähriges Mädchen lief am Montagabend alleine durch den Flughafen in Stuttgart.

Ein fünfjähriges Mädchen lief am Montagabend alleine durch den Flughafen in Stuttgart.

Christoph Schmidt
Die Eltern hatten es vergessen, da sie mit getrennten Autos unterwegs waren.

Die Eltern hatten es vergessen, da sie mit getrennten Autos unterwegs waren.

Sebastian Gollnow
Die Polizei brachte das Kind auf ihr Revier.

Die Polizei brachte das Kind auf ihr Revier.

Sebastian Gollnow

Eltern haben ihre fünfjährige Tochter nach der Rückkehr aus dem Urlaub am Stuttgarter Flughafen vergessen. Das Mädchen fiel am Montagabend Flughafenmitarbeitern auf, als es allein und orientierungslos umherirrte, wie die Polizei in Reutlingen am Dienstag mitteilte. Trotz wiederholter Durchsagen blieben die Eltern unauffindbar, so dass das Kind zunächst zum Polizeirevier gebracht wurde.

Kurze Zeit später meldete sich die Mutter per Telefon bei den Beamten und klärte ein Missverständnis auf. Die Familie war demnach am Abend aus dem Urlaub zurückgekehrt und hatte die Heimreise mit zwei Autos angetreten. Dabei gingen sowohl die Mutter als auch der Vater davon aus, dass die Fünfjährige im jeweils anderen Fahrzeug sass. Das Mädchen wurde schliesslich wohlbehalten vom Vater abgeholt. (afp)

Deine Meinung