Pssst!: «Eltern wissen nichts von meiner Entführung»
Aktualisiert

Pssst!«Eltern wissen nichts von meiner Entführung»

Die Welt ist voller Geheimnisse. Und die meisten davon haben wir wohl vor den Eltern. Unsere Leser verraten ihre anonym.

von
mua
1 / 58
Ob es um Partnerschaft, Geldnot oder gar um Entführung geht: Es gibt wohl kaum jemanden, der seinen Eltern alles erzählt. Unsere Leser verraten, welche Geheimnisse sie vor ihren Eltern haben.

Ob es um Partnerschaft, Geldnot oder gar um Entführung geht: Es gibt wohl kaum jemanden, der seinen Eltern alles erzählt. Unsere Leser verraten, welche Geheimnisse sie vor ihren Eltern haben.

Colourbox.com

Dass sich der erwachsene Sohn oder die erwachsene Tochter gern in Swingerclubs vergnügt, dürfen nur Eingeweihte wissen – unter keinen Umständen aber die eigenen Eltern. So schreibt Leserin Gisela (26): «Ich gehe regelmässig swingen und nehme an Fetisch-Events teil. Meine Eltern dürfen das nicht erfahren, weil ich sonst sehr anständig, seriös und angepasst bin.»

Doch die Leser haben noch viele weitere Geheimnisse. So geriet Pablo (27) während der Ferien in eine gefährliche Situation, die er vor seinen Eltern verheimlichte: «In Venezuela wurde ich für 24 Stunden entführt und ein Freund musste Lösegeld bezahlen. Hätte ich es meinen Eltern erzählt, hätten sie mich sofort nach Hause zurückgeholt oder einen Herzinfarkt erlitten.» Weitere Leser-Geheimnisse sehen Sie in der Bildstrecke.

Haben Sie auch ein Geheimnis vor Ihren Eltern? Schreiben Sie uns in den Kommentaren darüber und sagen Sie uns auch, weshalb Sie Ihren Eltern nichts davon erzählen.

Deine Meinung