Fussball: Emirates steigt als Fifa-Sponsor aus
Aktualisiert

FussballEmirates steigt als Fifa-Sponsor aus

Der Fussball-Weltverband Fifa verliert einen Sponsor der Top-Kategorie.

Die Fluggesellschaft Emirates habe die Fifa bereits im Juni 2012 über eine Umstrukturierung ihres Sponsoring-Konzepts informiert «und die Fifa respektiert dies», teilte der Weltverband am Sonntag auf dpa-Anfrage mit und bestätigte einen Bericht des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel».

Aufgrund der laufenden Verhandlungen könne man keine weiteren Informationen zu zukünftigen Partnern machen. In der Vergangenheit hatten sich Firmen angesichts von Schmiergeldaffären bei der Fifa kritisch geäussert. «Emirates ist wie alle Fussball-Fans in der Welt enttäuscht über die Vorfälle, die um die Führung des Sports kreisen», hatte die Fluggesellschaft im Mai 2011 mitgeteilt. (si)

Deine Meinung