Aktualisiert

Emmi blickt auf ein erfolgreiches Jahres zurück

Der Milchkonzern Emmi hat den Bruttogewinn im vergangenen Jahr gegenüber dem Vorjahr um 22,9 Millionen Franken auf 42,7 Millionen Franken gesteigert.

Der Umsatz stieg um 35 Prozent auf 1,879 Milliarden Franken, rund fünf Prozent davon wurden durch inneres Wachstum realisiert, wie Emmi am Donnerstag bekannt gab. Vor allem die Sparte Frischprodukte legte mit einem Plus von 71 Prozent auf 461 Millionen Franken kräftig zu. Die Sparte Molkereiprodukte wies ein starkes Wachstum bei Rahm, Milch und Pulver auf und konnte sich auch im Buttergeschäft behaupten. Auch die Sparte Käse legte auf dem hart umkämpften Markt zu. Der Export des Emmentaler-Käse gestaltete sich im Berichtsjahr hingegen schwierig, wie Emmi schreibt. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.