EMS-Gruppe mit mehr Umsatz und Ertrag im Halbjahr
Aktualisiert

EMS-Gruppe mit mehr Umsatz und Ertrag im Halbjahr

Die EMS-Gruppe hat im ersten Halbjahr 2004 sowohl den Umsatz als auch den Ertrag gesteigert.

Der Umsatz legte um 5,1 Prozent auf 645 Mio. Fr. zu, wie die EMS-Chemie am Freitag mitteilte. In lokalen Währungen entspricht dies einem Plus von 3,3 Prozent.

Das Betriebsergebnis (EBIT) stieg um 7,9 Prozent auf 107 Mio. Franken. Damit erzielte die in den Bereichen Kunststoffe und Feinchemikalien tätige Industriegruppe eine Ebit-Marge von 16,6 (Vorjahr: 16,1) Prozent. Der Reingewinn wurde nicht genannt.

Für das Gesamtjahr erwartet die EMS-Chemie unverändert einen leicht höheren Umsatz und ein leicht höheres Betriebsergebnis als im Vorjahr.

(sda)

Deine Meinung