Der Irre im Dschungel: Endlich macht uns Vincent den Handleser
Aktualisiert

Der Irre im DschungelEndlich macht uns Vincent den Handleser

Der Schweizer Magier Vincent Raven gilt als der Exot der diesjährigen Dschungel-Camp-Kandidaten. Den TV-Zuschauern aber führte er noch keines seiner Talente vor – bis jetzt.

von
los

Darauf haben alle gewartet: Rabenflüsterer Vincent Raven verwandelt das Dschungel-Dickicht zur Eso-Theaterbühne und gibt den Handleser.

So prophezeit er Ex-«Tic Tac Toe»-Sängerin Jazzy eine Familie mit Kindern. Aber: «Es benötigt sehr viel Kraft.» Sie blocke zu sehr ab und lasse sich kaum auf Nähe ein, liest Raven Jazzys Persönlichkeit. Aha. Auch sehr spannend und vor allem sehr überraschend ist seine Radost-Interpretation. «Du bist, wie soll man sagen, hypersensibel. Aber durch deinen Jungen und deinen Mann hast du jetzt eine innere Ruhe», meint der Hellseher.

Ob Raven auch jetzt schon spürt, ob aus Rocco und Kim ein Paar wird? Die Zeichen jedenfalls stehen auf Liebe.

Deine Meinung