Aktualisiert 19.08.2009 08:47

Sarah ErniEndlich wieder ein Privatleben!

Sarah Erni, von der sich Mister Schweiz André Reithebuch just getrennt hat, gibt ein Interview über ihre Trennung – und freut sich auf die Ruhe vor den Medien. Ihr Ex ist übrigens ein «Bergmensch».

von
phi

Sarah Erni hat die Trennung von André Reithebuch offenbar gut verkraftet. Das Paar habe sich getrennt, weil sie zu verschieden seien, doch die 24-Jährige fühle sich «relativ gut», sagte sie dem «Tages-Anzeiger»: «André ist ein Bergmensch , er fühlt sich in der Natur am wohlsten. Wenn er frei hat, zieht es ihn in die Berge. Ich bin am liebsten in der Stadt und liebe es zu shoppen.»

Im Fokus der Presse hat die Marketingassistentin aber nicht gerne gestanden. « Nicht vermissen werde ich, dass unsere Beziehung von den Medien auseinandergenommen wird», betonte die Tochter der Miss Schweiz von 1972. Ihrem Ex-Freund attestiert sie aber auch, dass er versucht hat, ihre Privatsphäre zu schützen. «Er hat das super gemacht, dass ich mich trotz dem Rummel auch in der Öffentlichkeit wohl gefühlt habe.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.