Aktualisiert 07.06.2006 20:24

Energieförderung nicht dringend

Der St. Galler Kantonsrat hat gestern die Einführung eines neuen Energieförderprogramms auf Anfang 2007 knapp abgelehnt.

Der Kanton hatte mit dem Sparpaket 2004 das frühere Energieförderprogramm ersatzlos gestrichen. Eine überparteiliche Motion hatte nun eine rasche Wiedereinführung auf Anfang 2007 verlangt. Mit 80 zu 79 Stimmen wurde die Dringlichkeit vom Rat abgelehnt. Die Motion wird voraussichtlich im Herbst behandelt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.