Aktualisiert

Energy-Drinks geklaut: Polizei war trotzdem schneller

Drei jugendliche Getränke-Diebe wurden kurz nach einem Einbruch gefasst - obwohl sie sich bereits mit energiespendenden Getränken gestärkt hatten.

Kurz vor 2.30 Uhr bemerkte ein Sicherheitsangestellter drei Jugendliche bei der Migros-Filiale im Zürcher Bahnhof Enge. Er konnte beobachten wie einer der Drei durch ein offenes Fenster in die Lagerräume der Migros einstieg und diverse Getränke seinen Helfern hinausreichte. Wenig später verliessen die Einbrecher den Tatort und liefen davon. Sie konnten durch die herbeigerufenen Patrouillen der Stadtpolizei angehalten und verhaftet werden, obwohl sie bereits drei gestohlene 'Energy-Drinks' getrunken hatten. Bei den Verhafteten handelt es sich um einen 16-jährigen Italiener und zwei Schweizer im Alter von 18 und 19 Jahren.

Deine Meinung