Aktualisiert

Victoria's SecretEngel lüften Victorias Geheimnisse

Abseits der grossen Fashion-Weeks kocht der US-Wäschekonzern sein eigenes Süppchen. Und wird stinkreich damit.

von
bbe
1 / 29
Um diese Damen geht es hier: Die Engel - oder Models, bitte differenzieren Sie hier - machen unter anderem den Megaerfolg von Victoria's Secret aus.

Um diese Damen geht es hier: Die Engel - oder Models, bitte differenzieren Sie hier - machen unter anderem den Megaerfolg von Victoria's Secret aus.

Splash News
Das hier ist zum Beispiel Lindsay Ellingson. Die Amerikanerin soll als Engel mit einer Laufzeit von 2006 (Achtung, hier war sie nur Model) bis 2014 rund vier Millionen Dollar verdient haben. Sie hat alles: Sie ist gross (1,80 Meter), hat lange schöne Haare, ein hübsches Gesicht, ist sehr schlank, aber auch trainiert und bringt ein Körbchen voll.

Das hier ist zum Beispiel Lindsay Ellingson. Die Amerikanerin soll als Engel mit einer Laufzeit von 2006 (Achtung, hier war sie nur Model) bis 2014 rund vier Millionen Dollar verdient haben. Sie hat alles: Sie ist gross (1,80 Meter), hat lange schöne Haare, ein hübsches Gesicht, ist sehr schlank, aber auch trainiert und bringt ein Körbchen voll.

Dukas
Denn - wenn es um Flügel geht - liegt der Teufel im Detail: Nicht jedes VS-Model ist ein Engel. Flügel sind eine Auszeichnung. Immerhin dauert es bis zu 400 Stunden bis ein Paar bereit für die Show ist. Gisele Bündchen hatte von 2000 bis 2007 einen Vertrag als Engel. 1999 engagierte VS die Brasilianerin erstmals für die Show. Ohne Flügel, als normales Model. Ihr Vertrag mit der Wäschemarke soll ihr 25 Millionen Dollar eingebracht haben.

Denn - wenn es um Flügel geht - liegt der Teufel im Detail: Nicht jedes VS-Model ist ein Engel. Flügel sind eine Auszeichnung. Immerhin dauert es bis zu 400 Stunden bis ein Paar bereit für die Show ist. Gisele Bündchen hatte von 2000 bis 2007 einen Vertrag als Engel. 1999 engagierte VS die Brasilianerin erstmals für die Show. Ohne Flügel, als normales Model. Ihr Vertrag mit der Wäschemarke soll ihr 25 Millionen Dollar eingebracht haben.

AP/AP

Charlie war/ist ein bescheidener Mann. Der Gute kommt mit bescheidenen vier Engeln zurecht. Victoria's Secret wirkt da grausam gierig: 44 Models braucht der Unterwäsche-Konzern im Minimum für seine Show.

Die gibt es dafür nur einmal im Jahr, kostet mit rund 12,5 Millionen auch ein bisschen mehr als ein Trinkgeld. Die Bilder von Schönheiten mit Flügeln gehen dann um die Welt. Schön sind sie ja, die Auserwählten, die eines der vom Hörensagen her härtesten Castings der Welt überstehen.

Mehr Geheimnisse von Victoria gibt es in der Bildstrecke.

«Ich habe den Körper für Victoria's Secret»

Model Anja Leuenberger hat privat und beruflich grosse Ziele.

Deine Meinung