England: Terrorverdächtiger freigelassen

Aktualisiert

England: Terrorverdächtiger freigelassen

Die britischen Behörden haben einen von 24 beim jüngsten Terroralarm festgenommenen Verdächtigen wieder freigelassen. Die übrigen Verdächtigen können dank einem Richterspruch weiter in Gewahrsam gehlaten werden.

Gegen ihn sei kein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden, erklärte Scotland Yard. Der Verdächtige sei am Dienstag festgenommen worden. Zuvor hatte ein Bezirksrichter entschieden, dass die anderen 23 Verdächtigen mindestens bis kommende Woche in Polizeigewahrsam festgehalten werden können. Sie sollen Anschläge auf Passagierflugzeuge geplant haben. Ein vor wenigen Monaten in Kraft getretenes Antiterrorgesetz sieht vor, dass Verdächtige aus Ermittlungsgründen bis zu 28 Tage in Untersuchungshaft genommen werden können. (dapd)

Deine Meinung