Aktualisiert

Englands Vize: «Bush ist beschissen»

Der englische Vize-Premierminister John Prescott hat die Nahost-Politik des Weissen Hauses als «beschissen» bezeichnet. Andere Labour-Politiker halten die Kritik für gerechtfertigt. Tony Snow, Sprecher des US-Präsidenten, sagte, solche Beschimpfungen gehörten zur «Last des Amtes» des Präsidenten.

Prescott soll die Äusserungen dem Vernehmen nach in einem eigentlichen Wutausbruch getätigt haben.

Diverse Labour-Politiker halten die Kritik für gerechtfertigt.

Ein entsprechender Bericht der Londoner Tageszeitung «The Independent» wurde am Donnerstag zwar von Prescott dementiert, zugleich aber von dem Labour-Abgeordneten Harry Cohen gegenüber der Tageszeitung «The Guardian» nochmals ausgeschmückt und von diversen anderen Parteifreunden ausdrücklich gerechtfertigt.

US-Präsidentensprecher Tony Snow versuchte die Angelegenheit herunterzuspielen und sagte, Präsident George W. Bush habe sich schon «weit Schlimmeres» anhören müssen, das gehöre zur «Last seines Amtes». Im übrigen betrachte er Premierminister Tony Blair als seinen Ansprechpartner in London.

«Ein Cowboy mit einem Cowboyhut drauf»

«Bush ist Scheisse, sagt Prescott», titelte der «Independent» am Donnerstag. Der Ausspruch sei am Dienstag bei einem privaten Treffen im Zusammenhang mit einem Gespräch übe die Nahost-Politik gefallen, in der sich die Regierung in London von Bush im Stich gelassen fühle, berichtete das Blatt weiter unter Berufung auf den Abgeordneten Cohen.

Bush sei nichts anderes als «ein Cowboy mit einem Cowboy-Hut drauf», fügte Prescott demnach hinzu. In der Freitagsausgabe des «Independent» sagte der Londoner Bürgermeister Ken Livingstone, die derzeitige US-Regierung sei «ein Desaster für das amerikanische Volk» und habe «nicht nur den internationalen Beziehungen, sondern auch der Umwelt unbeschreiblichen Schaden zugefügt».

Neun Labour-Abgeordnete stellten sich ebenfalls auf die Seite Prescotts, die Abgeordnete Ann Cryer sagte, sie sei mit den Prescott zugeschriebenen Äusserungen "einverstanden".

180322 aug 06 (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.