Liestal: Enkeltrick: Infoanlass voll
Aktualisiert

LiestalEnkeltrick: Infoanlass voll

Die Angst vor ­einem Enkeltrickbetrug ist gross: Über 700 Leute meldeten sich im Baselbiet zu einem gemeinsamen Infoanlass von Kantonalbank und Polizei an.

von
lua

In Liestal wurden gestern die ersten 400 Senio­ren für das Thema sensibilisiert. «Wer da ist, fällt wahrscheinlich nicht auf einen Betrug herein», versprach Hanspeter Rudin, ­Präventionsbeauftragter der Polizei. Seit 2006 wurden in der Schweiz Hunderte von Betrugsversuchen registriert, Schadenssumme: über 5 Millionen Franken.

Allein im Baselbiet wurden Betagte um über 300 000 Franken geprellt. Die Zahl der Fälle stieg 2009 auf bis jetzt 57 versuchte und vier vollendete Betrugsfälle an – mehr als doppelt so viele wie 2006. Im Visier der aus Polen operierenden Banden stehen besonders über 70-jährige Frauen. Der zweite Anlass in Muttenz ist schon ausgebucht. (lua/20 Minuten)

Deine Meinung