Aktualisiert 01.03.2008 05:55

Enrique Iglesias singt noch 15 Jahre

Pop-Sänger Enrique Iglesias will seine Karriere in 15 Jahren beenden. Er kann sich nicht vorstellen, mit 47 noch die Bühne zu rocken.

Er könne sich nicht vorstellen, wie sein Vater Julio Iglesias noch nach vier Jahrzehnten auf der Bühne zu stehen, sagte der 32-Jährige in einem Interview der Nachrichtenagentur AP. «Ich denke, mein Vater wird auf der Bühne sterben und ich respektiere das sehr», sagte Iglesias. «In meinem Fall denke ich, es könnte womöglich lächerlich wirken, in 15 Jahren noch 'Bailamos» und 'Let's Dance' zu singen.»

Enrique Iglesias begann seine Karriere 1995. Ende März erscheint sein Greatest-Hits-Album «95/08». Unzufriedenheit mit seiner bisherigen Arbeit treibe ihn dazu an, weiter aufzutreten und Platten aufzunehmen. «Wenn ich mir meine Musik anhöre, denke ich, die kann sich immer noch weiter entwickeln. Wenn ein paar Monate vorbei sind, denke ich, ich könnte ein noch besseres Lied schreiben.» Er strebe nach dem perfekten Album: «Eins, das man sich noch in 10, 15, 20 Jahren anhört und sagt: 'Oh, ich würde nichts ändern.'» Solange ihm dieses Album nicht gelinge, sei nichts in Stein gemeisselt: «Ich will in 15 Jahren aufhören. Das ist aber das, was ich jetzt sage. Wer weiss, ob ich dazu den Mut habe, wenn der Tag gekommen ist.» (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.