Flughafen Zürich: Enteisungsfahrzeug fährt in Flugzeug
Aktualisiert

Flughafen ZürichEnteisungsfahrzeug fährt in Flugzeug

Am frühen Morgen mussten Swiss-Passagiere aufgrund eines Zwischenfalls die Maschine wechseln.

von
sep
1 / 4
Ein Leserreporter hat uns dieses Bild des Vorfalls zugeschickt.

Ein Leserreporter hat uns dieses Bild des Vorfalls zugeschickt.

Leser-Reporter
Am Vortag wurde die Schweiz von starkem Schneefall überrascht und teilweise ins Chaos gestürzt. (1. März 2018)

Am Vortag wurde die Schweiz von starkem Schneefall überrascht und teilweise ins Chaos gestürzt. (1. März 2018)

Keystone/Laurent Gillieron
Der Flughafen Zürich hatte geringe Verspätungen zu verbuchen, im Gegensatz zum abgebildeten Flughafen in Genf...

Der Flughafen Zürich hatte geringe Verspätungen zu verbuchen, im Gegensatz zum abgebildeten Flughafen in Genf...

Keystone/Martial Trezzini

Die Passagiere des Swiss-Flugs LX1248 von Zürich-Kloten nach Stockholm brauchten diesen Morgen Geduld. Aufgrund einer Kollision eines Enteisungsfahrzeugs von Swissport mit der Maschine mussten sie in ein anderes Flugzeug wechseln.

Der A320 war gegen 7 Uhr bereits vom Dock entfernt, als das Enteisungsfahrzeug beim Umfahren der Maschine deren Flügel touchierte, wie Meike Fuhlrott, Mediensprecherin der Swiss, erklärt. Dabei sei ein erkennbarer Schaden am sogenannten Winglet an der Flügelspitze entstanden – am unteren Teil ist ein Stück abgebrochen.

Vorfall wird untersucht

Die Passagiere mussten in Folge rund 1,5 Stunden in der Maschine ausharren, bevor sie in ein anderes Flugzeug wechseln konnten. Insgesamt werden sie ihre Reise mit rund 2,5 Stunden Verspätung antreten können. Der A320 bleibt bis auf Weiteres ausser Betrieb, der Schaden wird begutachtet und behoben. Es wird untersucht, wie es zur Kollision kommen konnte.

Swissport bedauert den Vorfall. «Ein Swissport-Mitarbeiter hat beim Manövrieren das Flugzeug leicht beschädigt», meldet Mediensprecher Joel Quirino. Für die Passagiere habe zu keinem Zeitpunkt Gefahr bestanden, der Mitarbeiter blieb unverletzt.

Deine Meinung