Enten verursachen Verkehrsunfall
Aktualisiert

Enten verursachen Verkehrsunfall

Eine Entenfamilie hat am Samstagvormittag kurz vor 10 Uhr die St. Galler Stadtautobahn überquert.

Ein Autofahrer wollte ausweichen und geriet an die Leitplanke. Drei nachfolgende Fahrzeuglenker konnten nicht rechtzeitig bremsen und fuhren auf.

Zwei beteiligte Verkehrsteilnehmer verletzten sich dabei und mussten per Ambulanz ins Spital gebracht werden, wie die Polizei mitteilte. Der Unfall ereignete sich bei einer Baustelle der Stadtautobahn A1 in Fahrtrichtung Stadtzentrum.

(sda)

Deine Meinung