Aktualisiert 05.09.2006 19:06

Entführte Kinder in die Schweiz zurückgekehrt

Die zehnjährige Melissa und der achtjährige Jamie trafen am Dienstag mit dem Flugzeug in Zürich-Kloten ein und wohnen in der Schweiz wieder bei ihrer Mutter. Der Aufenthaltsort der beiden Kinder werde im Interesse des Kinderschutzes nicht bekannt gegeben.

Melissa und Jamie werden laut Galli von Fachpersonen betreut und sollen abgeschirmt von der Öffentlichkeit ihre Vergangenheit aufarbeiten können. Die beiden Kinder waren im Jahr 2001 von ihrer Mutter in die Schweiz entführt worden. Sie waren im Januar vergangenen Jahres trotz Widerstands der Mutter von der Schweiz wieder nach Australien ins Land des Vaters gebracht worden. Ein australisches Gericht hatte das Sorgerecht jedoch Ende Juni der Mutter zugesprochen. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.