Aktualisiert 19.10.2004 19:53

Entschädigung für Laufentaler

Laufentaler Gemeinden sollen nach dem Willen der Regierung vom Kanton Baselland für entgangene Gemeindesteuern in der Höhe von rund 350 000 Franken entschädigt werden.

Beim Übertritt des Laufentals zum Baselbiet wurde der Bezug der Gemeindesteuern wegen einer EDV-Panne teilweise fehlerhaft ausgeführt.

Deshalb wurde in verschiedenen Fällen keine Steuerrechnung verschickt. Die Forderungen sind heute verjährt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.