Aktualisiert 08.02.2010 20:48

Verfahren gegen MauchEntscheid erst in Wochen

In rund zwei bis drei Wochen – also noch vor den Wahlen am 7. März – dürfte das Obergericht entschieden haben, ob ein Ermittlungsverfahren gegen Stadtpräsidentin Corine Mauch (SP) wegen

Nötigung eingeleitet werden kann. «Bei komplizierten Fällen kann es aber auch länger dauern», sagt Sprecher Anton Schärrer vom Obergericht. Die Anklagekammer des Obergerichts muss bei einem Verfahren gegen Behördenmitglieder zuerst dem Antrag der Staatsanwaltschaft stattgeben. Das Präsidialdepartement wollte gestern zum «laufenden Verfahren keine Stellung nehmen». (20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.