Aktualisiert

Entspannung pur mit Core-Plus

Obligationen sind nicht immer nur die langweiligen und stabilen Anlagen, für die man sie hält.

Seit August 2005 haben Investoren von CHF- und EUR-Qualitätsanleihen infolge steigender Zinsen um 4% verloren.

Das Core-Plus-Konzept, dem ein modernes und aktives Portfoliomanagement zugrunde liegt, soll solch negative Resultate vermeiden, während es Chancen zu nutzen versucht, die das wachsende Zinsuniversum heute bietet.

Gegenüber von traditionellen Anleihenfonds sind die Anlagebeschränkungen weiter gefasst, wobei dem Management ein grösserer Ermessensspielraum bei den Anlageentscheiden zugestanden wird. Das Minimalziel bei Core-Plus-Produkten ist die Erzielung eines stets positiven Gesamtertrags über zwölf Monate; mittelfristig soll die Rendite jedoch deutlich höher als die Verzinsung von Geldmarktanlagen sein.

Stefan Muheim, CEFA Fondsmanager des Clariden Fixed Income Fund.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.