Aktualisiert 23.09.2011 16:27

Doktor Sex«Er betrügt seine Freundin mit mir!»

Nina hatte mehrmals Sex mit einem Bekannten, bis sich plötzlich herausstellte, dass er schon lange eine Freundin hat. Seither hat sie ein schlechtes Gewissen. Und fragt sich, was sie tun soll..

von
bwe
Wer hat in einer Dreiecksbeziehung wem gegenüber wie viel Verantwortung? (Symbolbild: Colourbox.com)

Wer hat in einer Dreiecksbeziehung wem gegenüber wie viel Verantwortung? (Symbolbild: Colourbox.com)

Frage von Nina (22) an Doktor Sex: Ich hatte mehrmals Sex mit einem Typen, denn ich schon länger kenne. Später habe ich herausgefunden, dass er vergeben ist. Trotzdem schwärmt er mir immer vor, wie er mich vermisst und wie gerne er mit mir zusammen ist. Ich geniesse zwar den Sex mit ihm, gleichzeitig fühle ich mich aber auch schlecht gegenüber seiner Freundin, weil er sie mit mir betrügt. Was soll ich tun?

Antwort von Doktor Sex:

Liebe Nina

Wirklich schlecht scheinst du dich der Freundin deines Fuck-Buddy gegenüber nicht zu fühlen, denn sonst hättest du diese Dreiecks-Geschichte nämlich schon längst beendet. Und auch ihm, der seiner Partnerin gegenüber letztlich die Hauptverantwortung trägt, scheint das fröhliche Seitenspringen keine Kopfschmerzen zu bereiten.

Die Entscheidung darüber was du tun sollst, kann dir niemand abnehmen. Vielleicht hilft es dir aber beim Finden einer passenden Lösung, wenn du einen Perspektivenwechsel vornimmst und dir das Ganze mit umgekehrten Vorzeichen vorstellst: Du bist in der Rolle der Frau, die ihren Freund von Herzen liebt und sie an deiner Stelle in derjenigen der emotionslosen Gespielin, die nichts weiter will von diesem Typen, ausser ab und zu ein bisschen Sex geniessen. Wie denkst du nun?

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.