Aktualisiert 29.08.2018 08:27

Todesschütze von Florida

«Er ist nicht hier, um Freunde zu gewinnen»

Ein 24-Jähriger hat bei einem Videospielturnier in Jacksonville im US-Staat Florida zwei Menschen und sich selbst getötet. Zuvor soll er aus dem Turnier ausgeschieden sein.

von
kat/chk
1 / 10
Schiesserei bei Videospiel-Turnier in Florida: Die Polizei sichert den Tatort ab. (26. August 2018)

Schiesserei bei Videospiel-Turnier in Florida: Die Polizei sichert den Tatort ab. (26. August 2018)

Keystone/Will Dickey
Der mutmassliche Schütze hat zwei Menschen getötet und elf weitere verletzt. (26. August 2018)

Der mutmassliche Schütze hat zwei Menschen getötet und elf weitere verletzt. (26. August 2018)

Keystone/Will Dickey
Der Sheriff Mike Williams informiert die Medien über die Schiesserei. (26. August 2018)

Der Sheriff Mike Williams informiert die Medien über die Schiesserei. (26. August 2018)

Keystone/Will Dickey

(kat/chk/sda/afp)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.