Doktor Sex - «Er ist über 40 und hat null Erfahrung mit Sex!»
Publiziert

Doktor Sex«Er ist über 40 und hat null Erfahrung mit Sex!»

Manuela hat auf ihre Gefühle gehört und sich auf eine Beziehung eingelassen. Erst später wurde ihr bewusst, dass die Voraussetzungen Schwierigkeiten mit sich bringen. Was nun?

von
Bruno Wermuth
Manuelas Freund hat in Sachen Sex noch wenig Erfahrung. Nun fragt sie sich, wie sie ihn unterstützen kann.

Manuelas Freund hat in Sachen Sex noch wenig Erfahrung. Nun fragt sie sich, wie sie ihn unterstützen kann.

Frage von Manuela (43) an Doktor Sex

Ich bin nicht mehr ganz jung, dafür aber lebenserprobt. Trotzdem überfordert mich die Situation ziemlich, in der ich mich aktuell befinde: Seit Januar bin ich mit einem Mann in einer Beziehung, der keinerlei Sexerfahrung hat.

Als mir dieser Umstand und die Konsequenzen, die mir daraus entstehen könnten, ganz bewusst wurden, waren aber schon intensive Gefühle da. Ich dachte daher einfach, dass sich das dann schon irgendwie ergeben wird.

Bislang haben wir nur gekuschelt, was ich ja eigentlich sehr schön finde. Jedoch vermisse ich zunehmend den Sex. Was soll ich tun, und wie kann ich ihn unterstützen?

Antwort von Doktor Sex

Liebe Manuela,

du und dein Partner, ihr steht beide vor einem ersten Mal. Seine Premiere hat aber eine etwas andere Dimension als dein Wiedereinstieg: Er verliert seine Unberührtheit, während du dich «nur» auf eine weitere sexuelle Erfahrung einlässt.

Für Jugendliche ist der erste Sex verständlicherweise ein Abenteuer: Sie machen den Schritt in eine andere, ihnen noch weitgehend unbekannte Dimension von Körperlichkeit und stehen dabei nicht selten etwas unter dem Druck ihres Umfelds.

Auch dein Partner dürfte etwas Bammel haben. Jedoch – so vermute ich zumindest – ist dieser von anderer Qualität als derjenige der jungen Menschen. Trotz des Mangels an Kompetenzen im Umgang mit Sex hat er nämlich bereits Erfahrung mit anderen grossen Übergängen, die ihm nun dienlich sein können.

Wichtig scheint mir, dass du dich nicht in Spekulationen verlierst darüber, was dein Partner nun brauchen könnte. Du hast es mit einem erwachsenen Mann zu tun, der seine Bedürfnisse und Unsicherheiten äussern kann. Darauf kannst du bauen.

Zudem weiss er ja wahrscheinlich bereits einiges darüber, wie Sex geht – aus Büchern, Zeitschriften und wohl nicht zuletzt auch durch pornografische Darstellungen. Falls nicht, könnte Letzteres eine Möglichkeit sein, um sich praktische Informationen zu beschaffen. Es gibt ja bekanntlich nicht nur Hardcore-Pornos.

Und schliesslich empfehle ich euch, Gespräche zu führen. Findet gemeinsam heraus, welchen Stellenwert dieses erste Mal für euch hat – haben soll. Und versucht, die anstehende Erfahrung von der rosaroten Wolke herunter auf den Boden der Realität zu bringen, denn so wird sie handhabbar.

Sex in allen möglichen Dimensionen zu erleben – also nicht nur körperlich – und ihn befriedigend zu gestalten, ist ein lebenslanger Lernprozess, der so individuell ist, wie die Menschen, die ihn zusammen erleben. Dein Freund beginnt einfach etwas später damit, was durchaus auch Vorteile haben kann. Alles Gute!

Deine Frage an Doktor Sex

Hast du eine Frage zu deinem Sexualleben? Leidest du an Liebeskummer, oder plagen dich Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth hilft dir weiter!
Du kannst deine Frage per Formular oder per E-Mail an doktor.sex@20minuten.ch schicken.

Bild: Gian Losinger

Bild: Gian Losinger

Bruno Wermuth ist Einzel-, Paar- und Sexualberater mit eigener Praxis in Bern und Zürich. Als «Doktor Sex» beantwortet er einmal wöchentlich eine Frage zu den Themen Beziehung, Liebe und Sex. www.brunowermuth.ch

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung