Kerns: Autofahrer mit Sommerreifen baut Unfall auf verschneiter Strasse

Publiziert

St. Niklausen OWEr knallte mit Sommerreifen frontal ins Postauto

Auf einer schneebedeckten Strasse in St. Niklausen ist am Samstag ein Auto gegen ein Postauto geprallt. Der Sachschaden beträgt rund 30’000 Franken.

von
Gianni Walther
1 / 3
Auf einer schneebedeckten Strasse hat am Samstag ein Autofahrer die Kontrolle verloren und ist gegen ein Postauto geprallt.

Auf einer schneebedeckten Strasse hat am Samstag ein Autofahrer die Kontrolle verloren und ist gegen ein Postauto geprallt.

Kantonspolizei Obwalden
Der Autofahrer (35) war mit Sommerreifen unterwegs.

Der Autofahrer (35) war mit Sommerreifen unterwegs.

Google Street View
Passiert ist der Unfall im Gebiet Bodacher im Kernser Ortsteil St. Niklausen.

Passiert ist der Unfall im Gebiet Bodacher im Kernser Ortsteil St. Niklausen.

Google Maps

Darum gehts

  • Im Kernser Ortsteil St. Niklausen ist ein Auto gegen ein Postauto geknallt.

  • Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 30’000 Franken.

  • Der Fahrer des Autos war mit Sommerreifen unterwegs.

Ein Autofahrer (35) war am Samstag gegen 7.50 Uhr auf der Melchtalerstrasse unterwegs von St. Niklausen in Richtung Kerns. Beim Gebiet Bodacher kam das Auto auf der schneebedeckten Strasse ins Rutschen und geriet auf die Gegenfahrbahn: Dort prallte das Auto frontal gegen ein korrekt entgegenkommendes Postauto.

Verletzt wurde beim Unfall niemand. Es entstand jedoch Sachschaden in der Höhe von rund 30’000 Franken, wie die Kantonspolizei Obwalden am Sonntag mitteilte. Am Auto des Unfallverursachers, der mit Sommerreifen unterwegs war, entstand ein Totalschaden.  Die Fahrgäste des Postautos konnten mit einem Ersatzbus weiterfahren.

Die Kapo Obwalden mahnt: «Fahrzeuge müssen so ausgerüstet sein, dass damit die Verkehrssicherheit jederzeit gewährleistet ist. Dazu gehören zu dieser Jahreszeit Winterbereifung, je nach Fahrstrecke Schneeketten und zusätzlich eine angepasste Fahrweise bezüglich Geschwindigkeit und Voraussicht.» Fahrzeuge müssen vor der Fahrt von Schnee befreit werden, so die Polizei. Auch die Front- und Seitenscheiben müssen schnee- und eisfrei sein.

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung