27.07.2020 13:52

Suchaktion bei Mumpf AG

24-Jähriger tot aus dem Rhein geborgen

Seit Donnerstagabend läuft im Rhein auf Höhe Mumpf AG und Bad Säckingen (D) eine gross angelegte Suchaktion. Am Sonntag wurde eine Leiche geborgen.

von
Steve Last

Die Suche wurde am Donnerstagabend umgehend eingeleitet, in der Nacht aber unterbrochen. Seit Freitagmorgen suchen die Einsatzkräfte wieder nach den Vermissten.

BRK News

Darum gehts

  • Am Donnerstagabend wurde auf dem Rhein auf der Höhe von Mumpf AG eine gross angelegte Suchaktion eingeleitet.
  • Deutsche und Schweizer Einsatzkräfte stehen im Einsatz.
  • Die Leiche eines 24-Jährigen konnte geborgen werden.

Ein seit Donnerstagabend im Rhein an der schweizerisch-deutschen Landesgrenze vermisster Mann ist am Sonntag tot geborgen worden. Es handelt sich gemäss Angaben der deutschen Polizei um einen 24-Jährigen.

Der Leichnam wurde aus dem Rhein in Höhe Bad Säckingen/Wallbach von der Feuerwehr geborgen, wie das Polizeipräsidium Freiburg im Breisgau am Montag mitteilte. Gegen 15 Uhr sei einem Zeugen der leblose Körper an der Wasseroberfläche aufgefallen.

1 / 5
Am Donnerstag kam es auf dem Rhein zu einer gross angelegten Suchaktion.

Am Donnerstag kam es auf dem Rhein zu einer gross angelegten Suchaktion.

BRK News
Zwei Personen gelten als vermisst.

Zwei Personen gelten als vermisst.

BRK News
Ein junger Mann wurde laut der Polizei beobachtet, wie er im Bereich der Holzbrücke in Bad Säckingen (D) ins Wasser sprang.

Ein junger Mann wurde laut der Polizei beobachtet, wie er im Bereich der Holzbrücke in Bad Säckingen (D) ins Wasser sprang.

BRK News

Bei dem Toten handelt es sich um den 24-jährigen Mann, dessen persönlichen Gegenstände am Freitag am Rheinufer gefunden worden waren. Die Ermittlungen zur Identität und dem Verbleib der mutmasslichen zweiten Person laufen. Bislang ging jedoch gemäss Polizeiangaben keine entsprechende Vermisstenanzeige ein.

Mit einem Grossaufgebot hatten die deutschen Rettungskräfte in der Nacht auf Freitag im Rhein nach den beiden Männern gesucht. Zeugen hatten einen jungen Mann am Rheinufer in Bad Säckingen beobachtet, der auf der Suche nach einem verschwundenen Freund in den Rhein gesprungen war.

Eine zweite Person gilt noch als vermisst.

Leser-Reporter

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.