Aktualisiert

Schwester Herz«Er verlangt einen Liebesbeweis»

Jessie ist zum ersten Mal verliebt. Nun hatten sie und ihr Freund Streit und er verlangt von ihr, dass sie ihm ihre Liebe beweist. Wie soll sie das anstellen?

Wie soll Jessie ihm ihre Liebe beweisen? Gar nicht, findet Schwester Herz.

Wie soll Jessie ihm ihre Liebe beweisen? Gar nicht, findet Schwester Herz.

Frage von Jessie:

Ich (18) bin das erste Mal richtig verliebt, wir sind seit zwei Monaten zusammen. Wir sagen uns immer alles. Also sagte ich ihm (25), dass ich von einer unbekannten Nummer ein SMS bekam. Da ist er ausgerastet, obwohl ich nichts dafür kann. Danach sagte ich ihm nicht mehr, wenn ich ein SMS bekam. Doch er hat mein Handy durchsucht und es herausgefunden, dass ich es ihm verschwieg. Er flippte und es war aus. Nun hat er eingewilligt, dass ich ihm beweisen darf, wie fest ich ihn liebe. Ich habe Zeit bis am nächsten Sonntag. Wie soll ich es anstellen? Blumen schenken? Tickets für einen Fussballmatch?

Antwort von Schwester Herz:

Liebe Jessie

Du sollst ihm deine Liebe beweisen? Ich lese wohl nicht recht – müsste es nicht genau umgekehrt sein? Wer hat wessen Handy durchstöbert? Also. Was du machen musst, ist dich nie, nie mehr melden bei ihm. Und wenn er es tut, ignorieren. Der Typ rastet wegen jeder Kleinigkeit aus, das wird sich mit der Zeit verschlimmern und nicht verbessern. Er ist ein eifersüchtiger Kontrollfreak, halt ihn dir vom Leib. Es tut mir wirklich leid für dich, dass deine erste grosse Liebe im Streit enden muss. Aber enden muss sie ganz unbedingt.

Deine Meinung