Stärke 4,6: Erdbeben in der Steiermark
Aktualisiert

Stärke 4,6Erdbeben in der Steiermark

Teile des österreichischen Bundeslandes Steiermark sind von einem Erdbeben erschüttert worden. Nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik hatte das Beben eine Stärke von 4,6.

Nach ersten Meldungen gab es leichte Gebäudeschäden im Gebiet um die Gemeinde Mürzzuschlag. Die Erschütterungen waren am späten Donnerstagabend um 23.27 Uhr gemäss Medienberichten selbst in Teilen Wiens spürbar.

(sda)

Deine Meinung