Aktualisiert

GesuchErdgas-Firma will in Luzern bohren

Die Erdölgesellschaft Seag erneuert ihr Gesuch, um im Kanton Luzern nach Erdgas suchen zu dürfen. Ein Experte sieht grosse Erfolgschancen.

von
cza
Ein mächtiger Bohrturm (Symbolbild): Die Firma Seag sucht im Kanton Luzern nach Erdgas.

Ein mächtiger Bohrturm (Symbolbild): Die Firma Seag sucht im Kanton Luzern nach Erdgas.

Nachdem die gesetzliche Grundlage geschaffen wurde, will die Seag (Aktiengesellschaft für Schweizerisches Erdöl) laut Geschäftsleiter Conrad Frey im Kanton Luzern wieder aktiv nach Erdgas suchen. Aus diesem Grund hat sie ihr Gesuch für eine Erkundungsbewilligung überarbeitet und wird es demnächst in Luzern einreichen. Die Seag hat die auf März angesetzte Frist bis Ende April verlängern lassen. Dies berichtete die «Zentralschweiz am Sonntag».

«Die Erfolgschancen im Kanton Luzern sind sehr hoch»

Geologe Beat Keller, Geschäftsführer der Keller + Lorenz AG, hat im Kanton Luzern für den im Jahr 2012 erschienenen Geothermiebericht potenzielle Gasvorkommen analysiert. Er sagt: «Die Erfolgschancen für Bohrungen im Kanton Luzern sind sehr hoch.» Es sei bekannt, dass im Untergrund des Kantons Luzern sogenannte Permokarbon-Tröge mit Gasvorkommen vorhanden sind. In den darüberliegenden verkarsteten Kalken finden sich die zugehörigen Speichergesteine. «Erdgasaustritte aus diesen Vorkommen wurden nicht nur in der Geothermiebohrung Weggis nachgewiesen, sie können auch in der ganzen Zentralschweiz an verschiedenen Stellen beobachtet werden», sagt Keller weiter.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.