Aktualisiert 03.12.2006 19:38

Erdogan-Aktion bei Tele Bärn

Anhänger des Häftlings Erdogan E. sind am Samstag in die Redaktionsräume des Regionalfernsehsenders Tele Bärn vorgedrungen.

Die Aktivisten versuchten laut eigenen Angaben, mit der Besetzung die Ausstrahlung eines Videos zu erwirken. Dies gelang aber nicht. Ein Mitarbeiter versprach den Eindringlingen, die Infos zu prüfen. Darauf zogen sie ab. Bereits Ende September hatten Erdogan-Aktivisten versucht, Medien zum Abspielen einer Botschaft zu bringen: Sie waren ins Studio von Schweizer Radio DRS und Radio Rabe eingedrungen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.