Aktualisiert 09.12.2007 08:28

Erdrutsch in Goppenstein VS

Am Samstag ist in Goppenstein VS ein ganzer Hang ins Rutschen geraten. Es lösten sich rund 5000 Kubikmeter Geröll und Erde. Verletzt wurde niemand.

Die Geröllmassen stoppten rund 200 Meter entfernt von der Lötschberg-Bahnlinie und der Strasse, wie ein Sprecher der Walliser Kantonspolizei sagte. Der Verkehr wurde nicht behindert.

Der Kantonsgeologe begab sich vor Ort. Gemäss seinen ersten Erkenntnissen handle es sich um einen einmaligen Felsabbruch, schreibt die Polizei. Es sei kein weiterer Abbruch dieser Grösse zu erwarten. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.